Auf Kreisebene haben sich Jugendliche aus allen Weiterführenden Schulen des Landkreises Südwestpfalz zu einem Jugendforum zusammengefunden. Das Forum bietet den Jugendlichen eine Plattform zur Artikulation von Interessen, zum Austausch von Meinungen und insbesondere im Bereich Integration von (benachteiligten) Menschen. Die Inhalte und Schwerpunkte werden von den Jugendlichen frei bestimmt und gestaltet. Das Jugendforum kann sich somit auch zu einem wichtigen Bindeglied entwickeln zwischen der Jugend unserer Region und den politischen Entscheidungsträgern. Eine finanzielle Förderung von Aktivitäten und Maßnahmen ist über das Projekt "Demokratie leben!" möglich.

 

 

Projekt des Jugendforums erhält Sonderpreis für Zivilcourage 2020

Quellenangabe Bilder: "MdI RLP/Kristina Schäfer"

 

Am 9. Dezember wurde unserem Jugendforum  der Sonderpreis für Zivilcourage verliehen.
Ina Gebhard durfte vom rheinland-pfälzischen Innenminister Lewentz, den mit 2500€ dotierten Sonderpreis, liebe Grüße und herzlichen Dank für die tolle Arbeit aller Beteiligten entgegennehmen.

Im Rahmen des Projekts wurden in den weiterführenden Schulen des Landkreises über 20 Zivilcouragetrainings von ausgebildeten Zivilcouragetrainern durchgeführt.

Den Zivilcourage-Preis bekommen jedes Jahr Menschen und Vereine, die sich in besonderem Maße für andere Menschen eingesetzt haben.